Stoffwindeln???

Natürlich? Chemikalien in Wegwerfwindeln?

Stoffwindeln sind weder mit Bindemitteln noch mit Paraffin oder
sonstigen chemischen Mitteln verarbeitet, hingegen findet man in den meisten Wegwerfwindeln diese Chemikalien!
Stoffys sind so sanft zu Babys Haut und helfen, Windeldermatitis vorzubeugen und/oder
zu heilen.
Stoffwindeln sind atmungsaktiv. So schwitzt das Baby weniger als in einer Wegwerfwindel.
Ebenso wird die Hüftentwicklung der Babys durch das breitere Wickeln
positiv beeinflusst.

1.5 Tonnen weniger Abfall pro Kind

Mit Stoffwindeln kann man pro Kind ca 1.5 Tonnen Abfall
vermeiden, der nur mit einem grossen Energieaufwand verbrannt
werden kann. 10% beträgt der Anteil der Wegwerfwindeln am
gesamten Abfall.

Teuer??

Mit der Wiederverwerndung von Stoffwindeln kann man richtig Geld
sparen. Vor allem beim Gebrauch für mehrere eigene Kinder, oder
durch den Verkauf der Windeln, wenn das Kind trocken ist.
Übrigens werden Kinder mit Stoffwindeln häufig früher trocken.

Jööö!!

Moderne Stoffwindeln sind nicht nur praktisch und einfach in der Anwendung,
sondern auch wunderschön und so herzig!
So macht das Wickeln noch viel mehr Spass!